ear (1) kommt bald

ear (1) kommt bald

Es ist schon seltsam, darüber nachzudenken, wie weit wir seit der Gründung von Nothing Ende Oktober letzten Jahres bereits gekommen sind.

Von frühen Konzepten im Winter zum schnell nahenden Launch von ear (1) diesen Sommer.

Aber es ist noch seltsamer, einen Schritt zurück zu tun und zu merken, dass ear (1) nur der Anfang, der erste Schritt einer langen und aufregenden Reise ist, die vor uns liegt.

Eine Reise ins Nothing.

Unsere Mission ist es, Barrieren zwischen Menschen und Technologie zu beseitigen, um eine nahtlos digitale Zukunft zu schaffen, die so wie nichts aussieht, sie so anfühlt und lebendig wird.

Für diejenigen, die an eine Eintagsfliege dachten, ist ear (1) eine Enttäuschung.

Die größten Visionen werden nicht per Knopfdruck Realität, sondern durch unzählige kleine Erfolge. ear (1) ist erst der Anfang.

Das Design ist immer noch Top Secret, aber wir können bereits verraten, dass ear  (1) Transparenz, eine ikonische Form und raffinierte Funktionalität miteinander vereint. Es ist der Anfang, der die Kunstfertigkeit, das Vertrauen und die Handwerkskunst unserer Produkte und Dienstleistungen für die nächsten Jahre bestimmen wird.

Alles an ear (1) hat seinen Zweck. Das, was du siehst und das, was du nicht siehst.

Sogar der Name.

Passend zu der schlichten Ästhetik des Produkts, trägt der Name Ear 1 unseren unverstellten Ehrgeiz in sich, Dinge das sein zu lassen, was sie sind.

Wir versuchen nicht, sie mit einem modischen Namen zu verkleiden. Oder herumzusitzen und über bereits bekannte Namen zu diskutieren. Wir lassen ear (1) für sich sprechen.

Kannst du dir vorstellen, wie das nächste Modell heißen wird?

Gut. Wir auch.

Warum beginnen wir mit In-Ear-Kopfhörer? Genau wie du lieben wir Musik, Podcasts und Hörbücher.

Wir tauchen gern in eine von uns selbst gewählte Welt ein. Und lassen die Welt nicht für uns wählen.

Außerdem denken wir, dass der Markt für Kopfhörer nach Differenzierung verlangte, danach, dass wir Design hervorheben und von Anfang an Wert liefern können.

Darüber hinaus bietet der Kopfhörermarkt als ein Bereich extremen Wachstums einen fruchtbaren Hintergrund, vor dem wir unsere Leistungsfähigkeit steigern und den Zugang zu anderen Produktkategorien vorbereiten können.

Doch morgen ist schließlich auch noch ein Tag.

Heute feiern wir und freuen uns gemeinsam auf den Launch von ear (1) diesen sommer.

Wir können es nicht erwarten, Ear 1 mit dir zu teilen. Abonniere unseren Newsletter und erhalte die aktuellsten Informationen, sobald sie zur Verfügung stehen.


Danke!

Carl