( Back )
Nothing schließt eine 70-Millionen-Dollar-Finanzierung der Series B ab und kündigt ein Event für den 23. März an

Nothing schließt eine 70-Millionen-Dollar-Finanzierung der Series B ab und kündigt ein Event für den 23. März an

Berlin/London, März 2022 - Nothing, das britische Consumer-Tech-Unternehmen, das an einer Welt ohne Barrieren zwischen Mensch und Technologie arbeitet, hat eine 70-Millionen-Dollar-Finanzierung der Series B bekannt gegeben, die von EQT Ventures und C Ventures geleitet wird und an der sich auch die Investoren GV, Tony Fadells Future Shape, Gaorong Capital und Animoca Brands beteiligen. Die neue Finanzierung wird in die Skalierung des Produkt-Ökosystems und den Aufbau des Londoner Design-Hubs fließen.

Weitere Ankündigungen zu Projekten in 2022, einschließlich einer neuen Community-Investitionsrunde, erfolgen beim virtuellen Event von Nothing: The Truth am 23. März 2022 um 14 Uhr GMT. Um sich für die virtuelle veranstaltung anzumelden, besuche nothing.tech.

"Mit dieser Finanzierungsrunde haben wir den Treibstoff, um die nächste Phase unserer Vision einer nahtlosen digitalen Zukunft zu verwirklichen", so Carl Pei, CEO und Mitbegründer von Nothing. "Ich bin dankbar für die Unterstützung durch unsere Community und Investoren. Unser erstes Jahr war eine Aufwärmphase und wir

können es kaum erwarten, während der kommenden Veranstaltung zu zeigen, was wir bei Nothing aufbauen."

Mit der neuen Investition erhöht sich die Gesamtsumme, die Nothing bis heute aufgebracht hat, auf 144 Mio. $, einschließlich 1,5 Mio. $ aus der ersten Community-Investitionsrunde, die einen Rekord für die schnellste aufgebrachte 1 Mio. $ Summe aufstellte. Die Mittel werden für die Entwicklung neuer Produktkategorien in Zusammenarbeit mit Qualcomm Technologies und dessen Snapdragon-Plattform sowie für den Ausbau des neuen Londoner Design-Hubs unter der Leitung des ehemaligen Designchefs von Dyson, Adam Bates, verwendet.

 

"Wir freuen uns, Nothing in dieser neuen Finanzierungsrunde unterstützen zu können. Viel zu lange wurde die Consumer-Tech-Branche von denselben Akteuren dominiert, die ihren Kunden uninspirierte und langweilige Produkte anbieten. Nothing steht für eine strahlende, neue Zukunft - es kombiniert innovatives Design mit Kohlenstoffneutralität und einem zukunftsweisenden Ansatz, der uns allen hilft, die Art und Weise, wie wir unsere Technologie nutzen und mit ihr interagieren, neu zu definieren", so Ted Persson, Partner bei EQT Ventures.

"Wir sind stolz darauf, einen jungen Unternehmer wie Carl zu unterstützen, der unsere Vision teilt, Kunden der nächsten Generation mit einem künstlerischen Ansatz anzusprechen", ergänzt Adrian Cheng, Gründer von C Ventures und CEO von New World Development. "Wir freuen uns, Nothings Mission zu unterstützen, die Hegemonie der Tech-Giganten zu brechen und eine ehrgeizige Reise anzutreten, um den status quo herauszufordern.”

Das erste Produkt des Unternehmens, der ear (1), kohlenstoffneutrale, True Wireless In-Ear Headphones, wurde im August 2021 auf den Markt gebracht und hat sich zu einer der am meist erwarteten Produkteinführungen des Jahres entwickelt mit bis heute über 4000.000 verkauften Einheiten. Es ist der erste Schritt in einer

versprochenen Serie von nahtlos verbundenen Produkten, die sich durch ikonisches Design auszeichnen.

Um auf dem neuesten Stand zu bleiben, folge Nothing auf Instagram, Twitter und TikTok oder besuche nothing.tech und abonniere den Newsletter.

 

Editor’s Note:

Zu den jüngsten und bemerkenswerten EQT-Investitionen gehören: Instabox, dott, Peakon, Einride, Small Giant Games und Handshake. Zu den jüngsten und bemerkenswerten Investitionen von C Ventures gehören: Dazed Media, Moda Operandi, RTFKT Studios (übernommen von Nike) und Casetify.

Über Nothing

Nothing ist ein in London ansässiges Consumer-Tech-Unternehmen, das eine Welt ohne Barrieren zwischen Menschen und Technologie schafft. Angefangen mit dem ausverkauften Debütprodukt ear (1), schafft Nothing ein Ökosystem nahtlos verbundener Produkte und Dienstleistungen, die Kunst und Leidenschaft in die Industrie zurückbringen.

Nothing ist ein privates Unternehmen, das von GV (ehemals Google Ventures), EQT Ventures, C Ventures und anderen privaten Investoren unterstützt wird, darunter Tony Fadell (Principal bei Future Shape und Erfinder des iPod), Casey Neistat (YouTube-Persönlichkeit und Mitgründer von Beme), Kevin Lin (Mitgründer von Twitch) und Steve Huffman (Mitgründer und CEO von Reddit).

Über EQT Ventures

EQT Ventures ist ein mehrstufiger VC-Fond, der mit den ehrgeizigsten und mutigsten Gründern in Europa und den USA zusammenarbeitet. Der Fond hat seinen Sitz in Luxemburg und verfügt über Investmentberater in Stockholm, Amsterdam, London, San Francisco, Berlin und Paris. EQT Ventures wird von erfahrenen Unternehmensgründern und Skalierern geleitet und unterstützt die nächste Generation von Unternehmern mit dem Kapital und der praktischen Unterstützung, die sie benötigen, um globale Gewinner zu schaffen. www.eqtventures.com

Über C Ventures

C Ventures ist eine von Adrian Chen gegründete führende Risikokapitalgesellschaft, die eine Brücke zwischen West und Ost schlägt und ein globales Ökosystem für Millennials und die Generation Z aufbaut, wobei der Schwerpunkt auf bahnbrechenden Unternehmen in den Bereichen Technologie und Konsumgüter liegt. Das engagierte und fachkundige Team hat über ein kollektives Netzwerk von weltweit führenden Unternehmern, Familien und Vordenkern Zugang zu den begehrtesten Geschäften. Zu den jüngsten Investitionen von C Ventures gehören Casetify (DTC-Marke für Elektronikzubehör), Animoca Brands, RTFKT Studios, bekannt für seine NFT-Sneaker, Matrixport, Sensetime und XPeng usw.