Nothing beschafft zusätzliche 50 Millionen US-Dollar und gibt seine Zusammenarbeit mit Qualcomm Technologies bekannt, um das Tech-Ökosystem voranzubringen

Nothing beschafft zusätzliche 50 Millionen US-Dollar und gibt seine Zusammenarbeit mit Qualcomm Technologies bekannt, um das Tech-Ökosystem voranzubringen

Das in London ansässige Markenunternehmen für Verbrauchertechnologie Nothing gibt heute bekannt, dass es sich für die mobile Plattform Snapdragon® entschieden hat, um zukünftige Technologieprodukte voranzubringen, und dass es zu diesem Zweck mit Qualcomm Technologies, Inc. zusammenarbeiten wird. Nothing gab außerdem bekannt, dass es die Erweiterung seiner ersten Finanzierungsrunde abgeschlossen hat, mit der zusätzliche 50 Millionen US-Dollar von strategischen und privaten Investoren beschafft wurden. Diese Mittel werden für Forschung und Entwicklung verwendet, um den Eintritt des Markenunternehmens in neue Produktkategorien im Rahmen seines Ökosystems vorzubereiten.

„Die erfolgreiche Markteinführung unseres ersten Produkts ‚ear (1)' hat gezeigt, dass es Raum für eine neue Herausforderer-Marke gibt, um im heutigen Meer der Gleichartigkeit Wellen zu schlagen. Nutzer verdienen bessere Produkte, die einfacher zu verwenden und leicht zugänglich sind und dabei fantastisch aussehen", sagte Carl Pei, CEO und Mitbegründer von Nothing. „Eine nahtlose Konnektivität ist entscheidend, um unsere Vision einer Zukunft ohne Barrieren zwischen Menschen und Technologie zu verwirklichen. Wir freuen uns darauf, mit Qualcomm Technologies und unseren strategischen Investoren zusammenzuarbeiten, um die nächste Wachstumsphase von Nothing zu verwirklichen."

„Wir freuen uns, Nothing dabei zu helfen, sein mit Spannung erwartetes Ökosystem von Tech-Produkten zum Leben zu erwecken", sagte Enrico Salvatori, Senior Vice-President und President, Qualcomm Europe/MEA von Qualcomm Europe, Inc. „Indem wir die Leistungsfähigkeit und Effizienz von Snapdragon-Mobilplattformen mit 5G-Konnektivität für viele verschiedene Gerätekategorien kombinieren, fördern wir die Entwicklung innovativer Produkte, die Verbrauchern zugutekommen und umfassendere, immersivere Erlebnisse bieten werden."

Nothing brachte ear (1) im August 2021 auf den Markt und innerhalb von zwei Monaten wurden mehr als 100.000 Einheiten ausgeliefert. Die echten kabellosen Ohrhörer kombinieren ein raffiniertes Design mit präziser Technik und aktiver Geräuschunterdrückung für ein reines Klangerlebnis. Es ist das erste Gerät in der Produktreihe von vernetzten Technologieprodukten des Unternehmens.

Um über die neuesten Informationen auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie Nothing bitte auf Instagram und Twitter oder besuchen Sie nothing.tech und abonnieren Sie den Newsletter.

Über Nothing

Nothing ist ein in London ansässiges Verbrauchertechnologieunternehmen, das eine Welt ohne Barrieren zwischen Menschen und Technologie aufbaut. Beginnend mit seinem Einführungsprodukt ear (1), das im August 2021 auf den Markt kam und sich als Verkaufsschlager erwies, hat sich Nothing die Aufgabe gestellt, nahtlos vernetzte Produkte zu entwickeln, die intuitiv zu verwenden sind und das Leben der Menschen verbessern, ohne ihnen in den Weg zu kommen.

Nothing ist ein privates Unternehmen, das von GV (ehemals Google Ventures) und anderen privaten Investoren unterstützt wird, darunter Tony Fadell (Principal bei Future Shape und Erfinder des iPod), Casey Neistat (YouTube-Persönlichkeit und Mitbegründer von Beme), Kevin Lin (Mitbegründer von Twitch) und Steve Huffman (Mitbegründer und CEO von Reddit).

Kontakt

press@nothing.tech